Dr. med. Reinhard Stöhring
Kardiologe
Dr. med. Martina Werle
Kardiologin

Kardio-CT*

* in Zusammenarbeit mit der Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim

Eine Kardio-CT (= Kardio-Computertomographie) ist eine bildgebende, nicht-invasive Untersuchungsmethode, die unter Verwendung von Röntgenstrahlung eine zuverlässige Aussage über den Zustand der Herzkranzgefäße erlaubt.

Kleinste Kalkablagerungen in den Gefäßwänden können mittels Computeranalyse mit hoher Empfindlichkeit gemessen werden, woraus sich unter Anwendung spezieller Formeln der alters- und geschlechtsbezogene Kalkgehalt der Herzkranzgefäße berechnen lässt (Kalk-Score).

Bei zusätzlicher Anwendung eines Kontrastmittels lassen sich auch Verengungen der Herz- kranzgefäße direkt nachweisen. Darüber hinaus gelingt eine dreidimensionale Darstellung des Herzens.

So wird es möglich, ohne Einsatz des Herzkatheters Informationen über die Beschaffenheit der Herzkranzgefäße sowie über die Durchgängigkeit von Bypässen und Koronarstents zu erhalten.

Kardio CT
Der weltweit modernste Dual Source
Computertomograph in der Kerckhoff-Klinik

Kardio CT
Ansicht des Dual Source Computertomographen
von vorn

KARDIOLOGISCHE PRAXIS
Dr. med. Reinhard Stöhring
Hessenring 92a  |  61348 Bad Homburg
Telefon: 0 61 72 - 17 17 69 - 0  |  Fax: 0 61 72 - 17 17 69 17  |  E-Mail: info@kardiologie-hg.de

© 2002 - 2017, Design by: Webdesign Frankfurt.